découvrir la ville de Nice

Jul 24, 2015
 
H a l l o  m e i n e  L i e b e n !  Seit Mittwochmorgen bin ich wieder im Lande, wir kamen nämlich von der Kursfahrt wieder! Und ich habe euch ganz bewusst nicht erzählt, wohin es ging, damit es wenigstens eine kleine Überraschung ist. Und zwar verbrachten wir 5 ganze Tage an der Côte d'Azur! Wir wohnten in einem (sehr unsauberen und etwas vernachlässigten) Hotel am Bahnhof von Nizza, aber dafür direkt in der Innenstadt.


Gleich nach unserer Ankunft bezogen wir die Zimmer und brachen zu einer dreistündigen Stadtführung auf. Den Fotografierenden unter unseren Kursen (Bio- und Französisch LK) leideten besonders unter den erschwerten Bedingungen, da der Stadtführer ein unglaubliches Tempo drauf hatte, in der prallen Mittagssonne, und wir nur schnell auf den Auslöser drücken konnten, wobei wir sowieso schon hinterher hingen. An dieser Stelle entschuldige ich mich für die überbelichteten Bilder.


Es ging kreuz und quer durch die wunderschönen Gassen der Altstadt (Vieille Ville) den Berg hinauf, von wo aus man eine grandiose Aussicht über beide Stadtseiten hatte. Zum einen den Hafen und auf der anderen Seite die Strandpromenade und den flachen Teil der Stadt. Am Ende der Stadtführung kamen wir noch bei der berühmten Eisdiele Fenocchio vorbei, die über 150 Sorten anbietet, unter anderem Lavendel, Rose, Bier, Tomate-Basilikum, Olive.

 
An den nächsten Tagen machten wir Tagestouren nach Monaco, Èze, Cannes, Grasse und St Paul de Vence, bei denen wir mal auf eigene Faust, mal mit einer Rallye die Orte erkundeten. Eines der schönsten Erlebnisse war für mich eine Bootstour auf die Île St Marguerite und unterhaltsame Abende am Strand von Nizza. Wirklich, falls ihr mal dort im Süden sein solltet und die Landessprache sprecht, lasst euch auf jeden Fall anquatschen! Wir hatten sogar gleich am ersten Abend ein lustiges Gespräch mit zwei Nizzanern, die richtig locker drauf waren und sich einfach mal mit uns unterhalten wollen.


Die nächsten Bilder werde ich euch denke ich einfach in chronologischer Reihenfolge zeigen, ohne groß etwas dazu zu schreiben. Es wird eine Menge an Posts geben, die geplant veröffentlicht werden, da ich ab Dienstag in London sein werde!

fotografiert mit Canon EOS 1100D und Tamron 18-200mm

10 comments:

  1. ooh schön. wieviel würde ich jetzt nur geben um mich im Meer abzukühlen!
    alles liebe. Monika

    ReplyDelete
  2. Hey,
    ohje das mit dem Hotel und dem hetzenden Stadtführer ist ärgerlich, nichts ist schimmer als Fotografieren unter Zeit. Nichtsdesto trotz st die Cote d azure eine wunderschöne Gegend und die Bilder weecken Fernweh

    xoxo

    ReplyDelete
  3. schöner Post! Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Alles Liebe Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

    ReplyDelete
  4. Wunderschöne Impressionen! Ich wär jetzt auch unglaublich gerne am Meer :)

    Liebe Grüße, TheRubinRose

    ReplyDelete
  5. Was würde ich dafür tun um dieses Feeling was die Bilder vermittelt real erleben zu dürfen... einfach unglaublich tolle Bilder und ich kann mir soo gut vorstellen wie schön es dort war! Da finde ich es umso trauriger, dass ich diesen Sommer sowas nicht erleben kann. :-(

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bis auf die Hitze würde ich a l l e s nochmal gerne erleben, es ging eben so schnell und ich habe gerade realisiert, dass ich da bin und da waren wir auch schon wieder auf dem Heimweg :( Aber mach dir nichts draus, zuhause kann es sogar noch viel entspannender sein als ständig unterwegs!

      Delete
  6. Hey! Du hast bei meiner Blogvorstellung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

    Liebe Grüße, Anna :)
    www.anna-silver.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ohh danke danke!! Das freut mich wirklich sehr!

      Delete
  7. Tolle Bilder, schöne Eindrücke :) Die Eisdiele hört sich ja wirklich cool an ^^
    Grüße, May von Mayanamo

    ReplyDelete

Danke für dein Kommentar!
Ich schaue mir prinzipiell alle eure Blogs an, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Überzeugt mich der Inhalt, dann drücke ich auch auf den FOLLOW Button. Ihr müsst euch deshalb nicht unbeliebt machen und nach gegenseitigem Verfolgen/Unterstützung fragen. Danke!